Stadtwerke Memmingen > Unternehmen > Neuigkeiten > Neuigkeiten Leser

Erdgastankstelle Tiroler Ring erneuert

von Stadtwerke Memmingen

Die Erdgastankstelle auf dem Gelände der BayWa, Tiroler Ring, wurde bereits im Jahr 2001 errichtet und war somit eine der ersten ihrer Art im Allgäu/Schwaben. Inzwischen war die Technik überholungsbedürftig, und so entschieden sich die Stadtwerke Memmingen zu einer Generalüberholung der gesamten Anlage, inklusive Verdichter, Motor, Steuerung/Software. Nach außen hin wahrnehmbar ist jedoch nur eine neue Tanksäule, die nun wieder den aktuellen Standards entspricht. Seit Juli 2018 ist die Anlage wieder in Betrieb und verrichtet seitdem problemlos ihren Dienst.

Gerade in Zeiten wie heute, in denen kontrovers über Feinstaub und Stickoxidemissionen diskutiert wird und Fahrverbote sowie Nachrüstungspflichten für Dieselfahrzeuge im Raum stehen, besinnen sich viele wieder auf die Vorteile eines Erdgasantriebs. Die Technik ist verfügbar und bewährt, Reichweiten und Tankstelleninfrastrukturen sind gesichert. Zudem entlasten erdgasbetriebene Fahrzeuge wegen der geringen Verbrauchskosten den Geldbeutel.

Zurück